Praktische Tipps

Wie wähle ich meine Fotos am besten aus?

1. Bevorzugen Sie Fotos, die mit einem Fotoapparat oder einem modernen Handy aufgenommen wurden, gegenüber Bildern, die Sie per MMS erhalten oder aus Sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, Snapchat usw. heruntergeladen haben, da letztere komprimiert und dadurch von minderer Qualität sind.
2. Bei Gruppenfotos sollten von so nahe wie möglich aufgenommen worden sein (durch das Erstellen eines Ausschnitts aus einem von der Ferne aufgenommenen Bild sinkt die Qualität)
3. Bevorzugen Sie ein von vorne aufgenommenes Gesicht gegenüber einem Profilbild.
4. Wählen Sie lieber ein zentriertes Foto: vermeiden Sie, dass ein Körperteil abgeschnitten ist (vor allem nicht Oberteil oder Seite des Kopfes).
5. Bevorzugen Sie ein gleichmäßig ausgeleuchtetes Foto. Vermeiden Sie Schatten auf den Gesichtern, wie er bei einem Foto in der Sonne bei Schirmkappen auftritt.

Zusammengefasst und ganz allgemein, wählen Sie ein Foto hoher Qualität:
– Gute Helligkeit und Klarheit: Achten Sie darauf, dass das Bild nicht zu dunkel ist, keine Gegenlicht-Aufnahme, keine Schatten in den Gesichtern, keine Unschärfe,…
– Vermeiden Sie pixelige Fotos, dieses Problem tritt oft aufgrund eines Fotoapparates geringer Qualität oder bei aus dem Internet oder via MMS erhaltenen Bildern auf.

Beispiel eines Fotos guter Qualität und eines pixeligen rechts.

Muss ich meine Fotos zuschneiden, um das gewünschte Resultat zu erhalten?

Ihre Bilder werden von einem Team erfahrender Grafiker bearbeitet, Sie können darauf zählen, dass sie den besten Ausschnitt aus Ihrem Foto wählen. Wir möchten Ihnen dringend davon abraten, Ihre Fotos zu bearbeiten, bevor Sie sie uns senden. Es ist nicht notwendig, die Helligkeit oder die Kontraste einzustellen, oder Filter über das Bild zu legen.

Am besten ist es, das Foto in seinem Originalzustand zu belassen.
Was den Ausschnitt betrifft, können Sie uns beim Bestellvorgang im Feld „Zusätzliche Details“ in einfachen Worten erklären, wie Sie ihn wünschen.
Beispiele:
– Ausschnitt Kopf-Schultern. Unter dem Hemdkragen abschneiden.
– Ausschnitt Kopf bis Fuß.

Welche Arten von Dateien kann ich schicken?

Wir akzeptieren Bilddateien nur in den Formaten .jpg .jpeg .png .gif .bmp

Wenn Sie uns ein anderes Dateiformat, wie z. B. .pdf .psd .ai .eps zusenden möchten, können Sie Ihre Bestellung ohne übersenden einer Datei abschließen und uns die Datei dann per E-Mail an photo@pictyourlamp.com senden, dabei bitte unbedingt Ihre Bestellnummer angeben.
Für Logos sind vektorielle Dateien gut geeignet.

Wie kann ich die Größe des Schildes gut auswählen?

Wir bieten Ihnen den Schild in 3 Größen an:
– Im Format A5 (15 cm x 20 cm)
– Im Format A4 (20 cm x 30 cm)
– In individuellen Größen (entsprechend ihrer Bestellung)

Bei bestimmten Schnitt-Formen von individualisierten Lampen ist nur eine bestimmte Größe möglich.

Die Formate A5 und A4 entsprechen den Bearbeitungsflächen, auf denen das Bild (Foto oder Logo) optimiert aufgetragen wird. Man muss dabei die Proportionen (Höhe und Breite) der Darstellung sowie auch die notwendigen Bearbeitungsränder (3 mm an jeder Seite) beachten.
Die endgültigen Dimensionen des Schildes sind dann abhängig von Ihrem Bild (Foto oder Logo).
Nehmen wir ein einfaches Beispiel für ein rundes oder eckiges Logo.

Bei Erhalt aller Proportionen betragen die endgültigen Abmessungen:
– Format A5 : 14,6 cm x 14,6 cm
– Format A4 : 19,6 cm x 19,6 cm

Nehmen wir nun als Beispiel ein Auto im Profil. Das Bild ist im sehr breit im Verhältnis zur Länge.

Bei Erhalt aller Proportionen betragen die endgültigen Abmessungen:
– Format A5 : 19,6 cm x 5 cm
– Format A4 : 29,6 x 8 cm
In diesem speziellen Fall raten wir Ihnen davon ab, das Format A5 zu wählen, da die Lampe sehr klein werden und ihre grafische Gestaltung weniger zur Geltung kommen würde.
Bei Fotos kann das Format A5 gut für ein Portrait (Kopf bis Schultern) einer einzelnen Person passen. Ab 2 Personen empfehlen wir Ihnen, das Format A4 für ein optimales Ergebnis zu wählen.